FANDOM


Death Magnetic (dt.: Todes-magnetisch) ist das elfte volle Album und das neunte Studioalbum von Metallica. Es ist am 12. September 2008 bei Warner Bros. Records erschienen. Produzent war diesmal Großmeister Rick Rubin.

Death Magnetic ist recht mäßig und es gab Kritik bzgl. "Loudness Wars" und "Clipping". Dennoch hat es diverse Platin-Auszeichnungen erhalten, es wurden bisher knapp vier mio Alben weltweit verkauft. In den USA charteten sie auf Platz 1, zum fünften Mal in Folge ?

Vorgänger: St. Anger (2003)
Nachfolger: Hardwired…to Self-Destruct (2016)

Tracklist von Death MagneticBearbeiten

Death Magnetic hat 10 Tracks und dauert 74:41 min.

01 – That Was Just Your Life – 7:07 –
02 – The End of the Line – 7:51 –
03 – Broken, Beat & Scarred – 6:25 –
04 – The Day That Never Comes – 7:55 –
05 – All Nightmare Long – 7:57 –
06 – Cyanide – 6:39 –
07 – The Unforgiven III – 7:45 –
08 – The Judas Kiss – 8:00 –
09 – Suicide & Redemption – 9:56 –
10 – My Apocalypse – 5:00 – nicht zu verwechseln mit ...

EntstehungsgeschichteBearbeiten

Ab 2004 hieß es, sie arbeiten an Songs ... im Frühling 2005 wollten sie ins Studio ...

Stattdessen hieß es in 2006, dass sie jetzt Songs schreiben, im Mai hätten sie bereits 15 Songs zusammen. Die Songs sollten vor den Aufnahmen nahezu fertig sein. Bis dahin waren sie anscheinend wieder in ihrem HQ ...

Death Magnetic wurde dann zwischen 14. März 2007 und 22. Mai 2008 in verschiedenen Studios aufgenommen.

Bei der Musik waren anscheinend alle beteiligt, auch Kirk. Die Texte sind von James.

...

Das Mini-Album Beyond Magnetic wurde am 14. Dezember 2011 veröffentlicht.

Live und VersionenBearbeiten

...

Singles zu Death MagneticBearbeiten

Anscheinend wurden nur noch Web-taugliche Single-Videos herugebracht und keine interessanten Maxi-Singles mit Bonustracks ... dann aber doch, in Form von Collector's Editions ?

Mini-Album Beyond MagneticBearbeiten

Beyond Magnetic (WPE) ist mehr als eine Maxi-Single und sie ist mit 29:08 min länger als die meisten Mini-Alben. Die vier Tracks wurden mit der Death Magnetic, also zwischen 2007 und 2008 aufgenommen.

Beyond Magnetic wurde am 14. Dezember 2011 veröffentlicht.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki