FANDOM


Garage Inc. ist das achte Album von Metallica und enthält ausschließlich Coverversionen. Es ist am 24. November 1998 bei Vertigo Records als Doppel-CD erschienen.

Garage Inc. kam nach den beiden laschen Load-Rockalben. Auf CD-1 sind neue Coverversionen von alten Bands inklusive Discharge, auf CD-2 ist das super Mini-Album Garage Days Re-Revisited von 1987 und anderes altes Zeug. - Spitze ! - Kam in den USA auf Platz 2 und in Deutschland auf Platz 1 !

Vorgänger: ReLoad (1997)
Nachfolger: S & M (1999, live)

TracklistBearbeiten

Garage Inc. hat fhette 27 Tracks und dauert gewaltige 136:27 min.

CD 1:

01 – Free Speech for the Dumb (Discharge) – 2:35
02 – It’s Electric (Diamond Head) – 3:33
03 – Sabbra Cadabra (Black Sabbath) – 6:20
04 – Turn the Page (Bob Seger) – 6:06
05 – Die, Die My Darling (Misfits) – 2:26
06 – Loverman (Nick Cave & the Bad Seeds) – 7:52
07 – Mercyful Fate (Mercyful Fate) – 11:10
08 – Astronomy (Blue Öyster Cult) – 6:37
09 – Whiskey in the Jar (irisches Volkslied) – 5:04 (1973 durch Thin Lizzy weltweit bekannt geworden)
10 – Tuesday’s Gone (Lynyrd Skynyrd) – 9:03
11 – The More I See (Discharge) – 4:48

CD 2:

12    Helpless (Diamond Head) – 6:36
13 – The Small Hours (Holocaust) – 6:40
14 – The Wait (Killing Joke) – 4:52
15 – Crash Course in Brain Surgery (Budgie) – 3:08
16 – Last Caress/Green Hell (Misfits) – 3:29
17 – Am I Evil? (Diamond Head) – 7:50
18 – Blitzkrieg (Blitzkrieg) – 3:36
19 – Breadfan (Budgie) – 5:41
20 – The Prince (Diamond Head) – 4:24
21 – Stone Cold Crazy (Queen) – 2:17
22 – So What (Anti-Nowhere League) – 3:08
23 – Killing Time (Sweet Savage) – 3:03
24 – Overkill (Motörhead) – 4:05
25 – Damage Case (Motörhead) – 3:40
26 – Stone Dead Forever (Motörhead) – 4:51
27 – Too Late Too Late (Motörhead) – 3:12

Live und VersionenBearbeiten

Gibt es zumindest Live-Mitschnitte ?

EntstehungsgeschichteBearbeiten

Garage Inc. besteht aus zwei Teilen ...

CD-1 ... in den The Plant Studios in Sausalito, Kalifornien, ...

CD-2 ist hingegen eine Zusammenstellung von 16 alten Coverversionen, seit den 1980ern und das waren starke Songs.

Slayer haben ebenfalls als sie nicht mehr so cool waren ein Coveralbum gemacht, auch mit Discharge, das kam aber schon 1996.

ReviewsBearbeiten

Das Rock Hard ist ..., der Metal Hammer ist ... .

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki