FANDOM


Jason Newsted.jpg

Jason Newsted in Action

Jason Newsted – Bass Solo Compilation 1986-200139:39

Jason Newsted – Bass Solo Compilation 1986-2001

Jason Newsted (geb. 1963 in Michigan) war seit 1986 der zweite wichtige Bassist bei Metallica und Nachfolger des legendären verstorbenen Cliff Burton. 2001 wurde er aus der Band gekickt, weil er ein Nebenprojekt hatte und die anderen ihm das nicht gegönnt haben. Außerdem soll er sich immer mehr abgekapselt haben.

Jason hat mit Plektrum gespielt, Cliff mit den Fingern. Sein Projekt Echobrain ist peinlichst gescheitert, aber er war noch 2002 bis 2009 farblos bei den Thrash-Göttern VoivoD. Seit 2013 versucht er es mit dem Projekt Newsted.

Jason bei Flotsam and JetsamBearbeiten

Jason Curtis Newsted war 1981 mit 18 Jahren Gründungsmitglied der späteren Flotsam and Jetsam, einer relativ coolen Metalband aus Phoenix, Arizona. Sie waren bei Metal Blade Records unter Vertrag.

Doomsday for the DeceiverThrash Metal, 10 Tracks, 55:05 min, aufgenommen 1986, veröffentlicht im Juli 1986.

Jason bei MetallicaBearbeiten

Im Oktober 1986 wurde Jason mit 23 Jahren direkt neuer Bassist von Metallica, nachdem Cliff Burton am 27. September tragisch verstorben ist. Er war bei fünf Alben dabei, davon aber leider ...

Im Januar 2001 ... Jason wollte mit seiner Nebenband Echobrain ein Album aufnehmen und somit profesionell zu werden. Das fand speziell James total schlimm und er wurde von James und Lars aus der Band gekickt. Das war echt schwach, es ging nur ums Business.

...And Justice for All – veröffentlicht 1988, Jason war gar nicht mehr so neu, durfte aber nicht richtig mitmachen.

Metallica (Album) – veröffentlicht 1991, ein Traum-Album. War Jason wenigstens da mal glücklich ?

Load – veröffentlicht 1996 - Tja, was hat Jason da gedacht ? Er wollte in seinem Leben coole und schräge Musik machen, nüchtern aber nicht mainstream. Doch seine Traumfirma (Metallica) sagte, wir machen Blues und Rock ...

ReLoad – veröffentlicht 1997

Garage Inc. – veröffentlicht 1998 - Yeah ! - Das ist guter Sound.

S & M – veröffentlicht 1999, live mit dem Orchester ...

Echobrain – Echobrain – Wegen dieser Scheibe hat Jason leider a) seinen Posten in der Millionärsband aufgegeben, aber auch b) seine ganze Kohle in einem Rechtsstreit rausgepulvert. Das ist dokumentiert. Schön blöd.

Jason bei Voivod und danachBearbeiten

Echobrain ging in Rechtsstreitigkeiten mit einer bedeutungslosen anderen Band Echobrain unter. Mitte 2002 bis 2009 wurde Jason dann aber Blackys Nachfolger bei den legendären und unantastbaren VoivoD ! Sie haben drei Alben zusammen gemacht.

Voivod – aufgenommen, 2003 veröffentlicht, bei Chophouse - wieder psychedelischer ?

Katorz – 2006 veröffentlicht, Jason hatte kein Interesse an Live-Auftritten mehr !?

Infini – 2009 veröffentlicht, Jason ist bereits durch den Original-Bassisten ersetzt, der auch live wieder dabei war.

2013 ... als Newsted Heavy Metal Music - puh, wie verkrampft ... das ist alles irgendwie zu nerdig ...

2016 setzt er sich mit 53 Jahren vorerst als Metal-Musiker zur Ruhe. Er spielt mit einem Akustik-Projekt ...

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki